Dies ist der übriggebliebene Teil meiner Bloggerei zwischen 2005 und 2015, immerhin noch rund 1000 Beiträge.

E13.de gibt es seit dem Jahr 2000. In den Jahren 2003-2005 habe ich mit Rapidweaver gebloggt (alles weg), bevor ich auf WordPress umstieg. Zwischen 2005 und 2007 war ich zu doof für MySQL (darum ist aus diesen frühen Jahren sehr, sehr vieles weg) und in den fast zehn Jahren vor 2003 habe ich manuell ins Internetz geschrieben, mit selbstgeklöppeltem HTML. Das ist vermutlich alles noch irgendwo auf Disketten und ZIP-Drives im Keller, haha. Davor schrob ich ins Usenet und an diverse Bretter und in Mailboxen (wir hatten ja nix) und später bei CompuServe und GEnie und das ist auch alles weg. Nichts ist für die Ewigkeit, aber das ist nicht schlimm, denn das bedeutet genau genommen nichts anderes, als dass alles für die Ewigkeit ist.

Weiter geht’s ab jetzt auf e13.de/blog (also wie gehabt), hier ist nun Schicht im Schacht.